netzwerk
  netzwerk

  25. GFI-MITGLIEDERVERSAMMLUNG IN STUTTGART
 
Vertreterinnen und Vertreter der deutschen Frischemärkte auf dem Großmarkt in Stuttgart-Wangen.
Netzwerk-News vom 9. November 2018
Eliane Steinmeyer und Jörn Böttcher verstärken den GFI-Vorstand

Auf Einladung der Märkte Stuttgart GmbH fand die Jahreshauptversammlung des Bundesverbandes GFI Deutsche Frischemärkte e.V. vom 25. bis 26. Oktober in der baden-württembergischen Landeshauptstadt statt. Der Gastgeber und Geschäftsführer der Märkte Stuttgart GmbH, Thomas Lehmann, begrüßte rund 30 Vertreterinnen und Vertreter von Großmarkt- und Wochenmarktbetreibern, um über die Arbeit der Geschäftsbereiche und zahlreiche Projekte des Netzwerkes zu beraten.

Am ersten Sitzungstag standen satzungsgemäße Themen, die Mitglieder-entwicklung, Veranstaltungen, Studienreisen und die Arbeit der Geschäftsbereiche auf der Tagesordnung. Am zweiten Sitzungstag behandelten die Mitglieder gemeinsame Marketingthemen und Fragen der internationalen Zusammenarbeit, insbesondere mit dem Weltverband WUWM (Weltunion der Großmärkte). Hier die wichtigsten Ergebnisse im Überblick.

Neue Mitglieder
Im Bereich der Mitgliedschaft konnten mit den städtischen Wochenmarkt-betreibern in Sindelfingen (Wirtschaftsförderung) und Hannover (Marktamt) zwei Vollmitglieder aus dem Segment Wochenmärkte gewonnen werden.

GFI-Fructinale 2019
Beschlossen wurde die erneute Durchführung des Branchenevents „GFI-Fructinale“. Bei der mittlerweile 7. Veranstaltung anlässlich der Fruit Logistica wird sich am 7. Februar 2019 wieder das Who-is-who der Frischebranche zum lockeren Networking im Historischen Berliner Wasserwerk treffen. Programm und Location begeistern jedes Mal über 300 Gäste aus Wirtschaft, Politik und Medien.


Der GFI-Vorstand. Uwe Kluge, Boris Schwartz, Peter Joppa (in den Ruhestand verabschiedet), Eliane Steinmeyer, Rolf Strobel und Jörn Böttcher.

Verstärkung im Vorstand
Unter großem Beifall verabschiedeten die GFI-Mitglieder Peter Joppa, den ehemaligen Geschäftsführer der Duisburg Kontor GmbH, der nach 15 Jahren engagierter und erfolgreicher Vorstandsarbeit in den wohlverdienten Ruhestand geht. Uwe Kluge, ehemaliger Geschäftsführer der Großmarkt Bremen GmbH und nun Nachfolger von Peter Joppa als Geschäftsführer der Duisburg Kontor GmbH, wurde in seinem Amt bestätigt. Uwe Kluge ist seit 14 Jahren im GFI-Vorstand, davon 13 Jahre als Vorsitzender.

Außerdem wählte die Mitgliederversammlung einstimmig Eliane Steinmeyer und Jörn Böttcher in den GFI-Vorstand. Frau Steinmeyer, Geschäftsführerin des Hamburger Großmarktes für Obst, Gemüse und Blumen, wird die internationale Arbeit von GFI in den Bereichen Kooperationen, Erfahrungsaustausch und Interessenvertretung ausbauen. Herr Böttcher, Geschäftsführer der Großmarkt Hannover GmbH und der Attraktive Wochenmärkte GmbH, wird sich insbesondere im Bereich Wochenmärkte engagieren.

Neben den weiteren Vorstandsmitgliedern Boris Schwartz, Werkleiter der Markhallen München (seit 3 Jahren Vorstandsmitglied) und Rolf Strobel, Geschäftsführer der Frischezentrum Essen GmbH (seit einem Jahr Vorstandsmitglied) besteht der GFI-Vorstand damit erstmals in der Geschichte des Verbandes aus 5 Mitgliedern.

GFI-Geschäftsbereiche
Die GFI-Geschäftsbereiche „Großmärkte“ und „Wochenmärkte“ beschäftigten sich ausgiebig mit Effizienz- und Effektivitätsfragen ihrer Märkte. Für den Bereich Großmärkte gab es im Juli eine GFI-Strategietagung, die zahlreiche neue Impulse für die Gemeinschaftsarbeit lieferte. Die Strategietagung für den Bereich Wochenmärkte ist für Juni 2019 vorgesehen.

Exkursionen und Expertise
Die Mitgliederversammlung wurde durch ein hochkarätiges Exkursions- und Informationsprogramm begleitet. Bereits am Vorabend gab es einen Rundgang durch die weltberühmte Stuttgarter Markthalle. Am Freitagmorgen ging es dann zur Tour über den Großmarkt. Außerdem gab es drei Expertenvorträge: Jochen Schloemer, Geschäftsführer der Gemüsering Stuttgart GmbH, skizzierte die zu-künftigen Herausforderungen der Obst- und Gemüsebranche für die deutschen Großmärkte. Jochen Geisel, Produktmanagement Mercedes eDrive@Vans bei der Daimler AG, und Michael Bucher, Strategie & Partnerschaften eMobility bei der EnBW AG, referierten zum Thema Elektromobilität aus Hersteller und Versorgersicht.

Die nächste Mitgliederversammlung wird Ende September 2019 in Berlin stattfinden

Bilder und Informationen zur Tagung


Frische, Vielfalt, Qualität. Seit über 60 Jahren existiert der Großmarkt in Stuttgart Wangen. Heute ist er das bedeutendste Frischezentrum im Südwesten und einer der größten seiner Art in der Bundesrepublik. Rund zwölf Millionen Menschen im Umkreis von 300 Kilometern werden von hier aus mit frischen Lebensmitteln versorgt.


Zukunft als Chance. Die erfolgreiche Gemüsering Stuttgart GmbH ist GFI-Fördermitglied der ersten Stunde. Geschäftsführer Jochen Schloemer, hier mit Thomas Lehmann, Geschäftsführer der Märkte Stuttgart GmbH, profitiert vom Großmarkt als festen Bestandteil in der Vermarktung von Obst und Gemüse.


Eine Halle der Köstlichkeiten. Die Stuttgarter Markthalle ist ein Jugendstilge-bäude im Stadtzentrum Stuttgarts. Sie ist eine gern besuchte Einkaufsstätte mit 33 verschiedenen Verkaufsständen. Die Halle umfasst rund 5.000 Quadratmeter Verkaufsfläche und bietet bei einer Länge von 60 Metern und einer Breite von 25 Metern zahlreichen Dienstleistern und Händlern Raum
 

 

  partner und sponsoren
  archiv
 » News 2016
 » News 2015
 » News 2014
 » News 2013
 » News 2012
  GFI im web
  märkte live