netzwerk
  netzwerk

  Internationaler erfahrungsaustausch
 

Netzwerk-News vom 23. April 2018
“Sharing is caring”: GFI Deutsche Frischemärkte auf dreitätiger Studienreise in Athe

Am Mittwoch startet eine GFI-Delegation aus rund 25 Großmarkt- und Wochenmarktmanagern ihre jährliche Studienreise in die Martktmetropolen Europas. Nach London 2016 und Madrid 2017 geht es in diesem Jahr nach Athen.

 „Eine spannende Zeit voller neuer Eindrücke und Erfahrungen liegt wieder vor uns“, freut sich der GFI-Vorstandsvorsitzende Uwe Kluge auf die Exkursion. „Athen ist eine energiegeladene, quicklebendige Metropole, in der Moderne und Antike verschmelzen. Die Esskultur ist geprägt von mediterranen Spezialitäten und griechischen Klassikern. Sich bei einem guten Getränk viele Kleinigkeiten zu teilen, ist Wesen der griechischen Gastfreundschaft. Dies übertragen wir gerne auf unsere Mission, das Teilen von Wissen über erfolgreiche Märkte in Europa“.

Auf dem umfangreichen Programm stehen u.a. die Besuche von zwei Großmärkten und zwei Einzelhandelsmärkten sowie Empfänge beim Wirtschaftsministerium und der Deutsch-Griechischen Industrie- und Handelskammer.

Ziel ist der GFI-Studienreisen ist der fundierte Erfahrungsaustausch über zukunftsfähige Marktkonzepte. Unterstützung erhält GFI diesmal von den Kollegen der griechischen CMFO Central Markets & Fishery Organization, mit denen über die WUWM Weltunion der Großmärkte eine tiefe Verbundenheit besteht. Sie sorgen dafür, dass GFI einen Blick hinter die Kulissen und auf das Management der Märkte und wertvolle Impulse für die eigene Arbeit in Deutschland mitnehmen wird.

Einen ausführlichen Bericht wird es Ende Mai geben.


 
  partner und sponsoren
  archiv
 » News 2018
 » News 2017
 » News 2016
 » News 2015
 » News 2014
 » News 2013
 » News 2012
  LYLM